Portrait

Trompeten, Posaunen, Saxophone in allen Grössen, begleitet von einer fünfköpfigen Rhythmusgruppe: Wenn die BigBand der TU Braunschweig unter der Leitung von Géza Gál auftritt ist was los!

Die Band in Aktion

Ansteckende Grooves von Swing über Latin bis zu Funk und Fusion, facettenreiche Klangfarben und druckvolle Tutti-Passagen. Aber Jazz von der TU-BigBand heißt auch: Lyrische Melodien und Momente der Fragilität und Offenheit.

Das Repertoire spannt einen weiten stilistischen Bogen über den Jazz dieses Jahrhunderts. Zum Programm gehören Klassiker von Count Basie und Duke Ellington, Standards von Charlie Parker, Dizzy Gillespie und Nat Adderly sowie zeitgenössische Arrangements von Pat Metheny, Chick Corea, Bob Mintzer, Thad Jones, Herbie Hancock, Maynard Ferguson u.v.a.

Zu hören ist die TU BIGBAND auf Stadtfesten, Open-Air-Festivals, Galas und Kongresse, sowie auf dem halbjährigen Studioabend der TU Braunschweig.

Um ihre internationalen Bigband-Kontakte zu pflegen, hat die TU BIGBAND an einem Jazzfestival "L´Oeuff de Jazz" in Le Mans, Frankreich (2002), einem Int. Jazzfestival in Pilsen, Tschechien (1999) sowie im Sommer 2003 und im November 2008 an einem Bigbandfestival bei Budapest in Ungarn teilgenommen [vgl. Chronik]. Weitere Reisen sind in Planung.

Als große Highlights der Bigband sind die Auftritte mit der Formation Jazzkantine (2001) und mit dem Lincoln Orchestra mit Wynton Marsalis (2000) unvergessen.

Logo der Jazzkantine

1997 erschien zum zehnjährigen Bandbestehen die vielbeachtete CD Carolo Blowout auf der auch bekannte Jazzer der Region als Gastsolisten zu hören sind: Pianist Otto Wolters, Jazzkantine-Keyboarder Jan-Heie Erchinger und Schlagzeuger Edward Filipp.

Die zweite CD "Hungarian Connection" ist 2004 erschienen.

Zum zwanzigjährigen Jubiläum entstand anschließend 2007 die dritte CD "Have you heard" und beinhaltet unter anderem Aufnahmen mit dem bekannten Saxophonisten Toni Lakatos und der JAZZKANTINE.

Unsere vierte CD haben wir im Jahr 2011 aufgenommen. Auf "Jazztronauts - Across the universe" durchkreuzen wir die Weiten des Alls mit Klassikern, wie "Fly Me To The Moon" oder "What A Wonderful World".

Anlässlich des dreißigjährigen Jubiläums der Band erschien 2017 die neueste CD "Footsteps", auf welcher sich Jazz-Klassiker von u.a. Charles Mingus, John Coltrane und Stevie Wonder wiederfinden.

 

Die TU Bigband ist für alle Anlässe zu buchen. Wir würden uns freuen auch bei Ihnen auftreten zu dürfen. (Kontakt